Woran kann es liegen, wenn ich von der Sondennahrung Verstopfung bekomme und was kann ich dagegen tun?

Zunächst sollten Sie überprüfen, ob Sie zusätzlich zur Sondennahrung ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen (s.o.). Es ist auch möglich, dass Sie die Nahrungsfasermenge der Sondenkost nicht so gut vertragen. Sie sollten dann versuchen, sie mit nahrungsfaserfreier Sondenkost zu kombinieren. Auch einige Medikamente können zu Verstopfungen führen. Genauere Informationen können Sie dem Beipackzettel des Medikamentes entnehmen oder in der Apotheke erfragen. Sollten Sie alle aufgeführten Punkte umgesetzt haben und weiterhin unter Verstopfung leiden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen und abklären, ob es eine körperliche Ursache für die Verstopfung gibt, die behandelt werden muss.