BVMed-Kampagne mit vier Anzeigenmotive startet ab sofort, auch für Stoma-Patienten

Der Bundesverband Medizintechnologie hat eine neue Tech-Imagekampagne „Maßstab Mensch“ gestartet, die es bereits seit dem Jahr 2010 gibt. Sie zeigt Patienten mit körperlichen Einschränkungen, die trotzdem mitten im Leben stehen, egal wie alt sie sind. Die Motivreihe „Körperstolz“, die seit 2015 fortgesetzt wird, zeigt unterschiedlich alte Menschen, die auf moderne Medizintechnologien angewiesen sind, um ein …

Weiterlesen …BVMed-Kampagne mit vier Anzeigenmotive startet ab sofort, auch für Stoma-Patienten

Stoma: Allgemeine Beschreibung und Einführung in das Thema

Deutschlandweit leben etwa 150.000 Menschen mit einem künstlichen Darmausgang, der in der Fachsprache Enterostoma heißt. Die meisten Menschen erhalten diesen künstlichen Darmausgang als Folge eines chirgurgischen Eingriffs nach einer Darmkrebs-Erkrankung, wenn ein Teil des kranken Darms entfernt werden musste. 70 Prozent aller Stoma-Träger sind demnach Träger dieses künstlichen Ausgangs infolge einer Krebserkrankung, andere litten unter …

Weiterlesen …Stoma: Allgemeine Beschreibung und Einführung in das Thema

Säugling erhielt temporäres Stoma, künstlicher Darmausgang

Milan Wils wurde in der 38. Schwangerschaftswoche in seinem Heimatkrankenhaus in Duisburg zwei Wochen zu früh per Kaiserschnitt auf die Welt geholt, weil er an einem Herzfehler litt. Entdeckt wurde dieser, weil die Familie kurz zuvor einen schweren Autounfall hatte. Für die kleine Familie kam dann der zweite Schock, denn die Ärzte diagnostizierten nach Unruhe …

Weiterlesen …Säugling erhielt temporäres Stoma, künstlicher Darmausgang

Stoma-Kunden seit Corona-Krise auch online beraten, auch mit einer App

Das Familienunternehmen Tingelhoff, ein Sanitätshaus mit Stammsitz in Dortmund, setzt momentan bei Pflicht zur Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln und auch Kontaktverboten auf zukunftsweisende Entwicklungen im Homecare-Markt, denn seit Kurzem bietet Tingelhoff Beratung von Patienten über Videotelefonie in Kooperation mit dem mit dem Partnerunternehmen SVOBe, einem Experten für sichere Online-Beratung, an. Kunden, vor allem aber …

Weiterlesen …Stoma-Kunden seit Corona-Krise auch online beraten, auch mit einer App

Versorgungsengpässe bei der Stoma-Versorgung

Der Bundesinnenverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) als Vertreter des orthopädischen Handwerks mit 2.500 angeschlossenen Sanitätshäusern und orthopädischen Werkstätten, in denen 40.000 Beschäftigte 20 Millionen Patienten, also gut ein Viertel der deutschen Bevölkerung, mit Hilfsmitteln beliefern, sieht die flächendeckende Hilfsmittelversorgung laut einer bundesweiten Befragung „Corona-Auswirkungen 2020“ ihrer 600 Mitgliedsbetriebe gefährdet. Sie fürchten nicht nur Umsatz- und Auftragseinbrüche, …

Weiterlesen …Versorgungsengpässe bei der Stoma-Versorgung

Künstlicher Darmausgang: Was Stoma-Träger beim Sport beachten sollten

Menschen mit einem künstlichen Darmausgang können nach abgeschlossener Wundheilung sportliche Aktivitäten ausüben, wenn die Sportarten, die ausgeübt werden, nicht zuviel an körperlicher Belastung bedeuten. Ein Experte des Sophien und Hufeland Klinikums in Weimar, Privatdozent Dr. Henning Mothes, erklärt, dass Sport laut Studienlage gerade bei kolorektalen Karzinomen angezeigt ist, weil regelmäßige körperliche Betätigung des Stoma-Trägers die …

Weiterlesen …Künstlicher Darmausgang: Was Stoma-Träger beim Sport beachten sollten

Ernährungstipps für Stoma-Träger

Man muss vorausschicken, dass es eigentlich keine Ernährungsempfehlungen für Träger eines künstlichen Darmausgangs gibt, denn jeder Betroffene mit einem Enterostoma verträgt unterschiedliche Lebensmittel recht gut oder schlecht. Daher ist ein Tipp unter vielen, ein Ernährungstagebuch zu führen, das hilfreich sein könnte, wenn man zurückverfolgen möchte, welche Speisen eventuell zu Blähungen und Völlegefühl geführt haben könnten, …

Weiterlesen …Ernährungstipps für Stoma-Träger

Operationen mit künstlichem Darmausgang wegen Corona-Pandemie verschoben

Menschen, die vor der Covid-19-Erkrankung, an Krebs erkrankt waren, fanden eine bessere Situation vor als Menschen, bei denen momentan in der Krisensituation die Diagnose Krebs gestellt wurde oder wird, denn zur Zeit geht es auch bei Krebserkrankungen nach Dringlichkeit und Notwendigkeit, weil die Hälfte aller Operationssäle geschlossen wurde, um Intensivbetten für Corona-Patienten freizuhalten. Das könnte …

Weiterlesen …Operationen mit künstlichem Darmausgang wegen Corona-Pandemie verschoben

Tipps zum Rezept- und Versorgungshandling

In Zeiten der Coronavirus-Krise haben ältere und kranke Menschen, bei denen die Betreuung momentan erschwert ist, besondere Rechte, aber auch deren Angehörige, die oft verunsichert sind. Fragen rund um das Thema „ Wie bekommen ich Rat und Hilfe in der jetzigen Ausnahmesituation?“ können auch Pflegexperten wie Sandra Gratzkowski beantworten, die sich in einer sogenannten Corona-Sprechstunde …

Weiterlesen …Tipps zum Rezept- und Versorgungshandling

BVMed bittet GKV-Spitzenverband um Schutzausrüstung

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordert in einem Brief an den GKV-Spitzenverband, Pflegepersonal von Hilfsmittelleistungserbringern und Homecare-Unternehmen mit medizinischer Schutzausrüstung in der Covid-19-Pandemie auszustatten und die Kosten hierfür zu übernehmen. Als Alternative sieht die Spitzenorganisation der Leistungserbringer in diesem Sektor eine individuelle Bezuschussung der Homecare-Versorger an. Das Beschaffungsamt des Innenministeriums muss diese Aufgabe übernehmen und Unternehmen …

Weiterlesen …BVMed bittet GKV-Spitzenverband um Schutzausrüstung