Prävention von Darmkrebs ist das A und O der medizinischen Versorgung

Viele Menschen fürchten sich zu Recht vor der Diagnose Darmkrebs. Darmkrebs ist eine bösartige Tumorerkrankung, die den Dick- oder den Enddarm betreffen kann. Darmkrebs ist besser heilbar, je früher er entdeckt wird. Aus diesem Grund sind Vorsorgeuntersuchungen und die Früherkennung der Krankheit auch so wichtig, das teilt der Krebsinformationsdienst mit, denn schon die Vorstufen von …

Weiterlesen …Prävention von Darmkrebs ist das A und O der medizinischen Versorgung

Wie junge Menschen mit Stoma ihren Alltag meistern und welche Gefühle sie haben

Youtuberin Hannah Witton, 26 Jahre alt, und Jana, 22 Jahre alt, sprechen über ihre Erfahrung mit einem künstlichen Darmausgang und über die Diagnose, wie es dazu kam. Beide hatten die Diagnose chronisch-entzündliche Darmerkrankung, auch Morbus Crohn genannt, und beiden ging es vor der Operation durch Schübe der Krankheit ziemlich schlecht, bis sich eine Operation und …

Weiterlesen …Wie junge Menschen mit Stoma ihren Alltag meistern und welche Gefühle sie haben

Stoma: Philipp hat sich mit künstlichem Darmausgang ins Leben zurückgekämpft

Philipp Heitmann, ein selbstbewusster 24-jähriger junger Hamburger, wird am 21. Mai 2019 aufgrund eines chirurgischen Eingriffs zum Stoma-Patienten, nachdem er vier Jahre lang eine Odyssee mit Therapien aufgrund von Colitis ulcerosa, einer chronisch-entzündlichen Erkrankung des Darms, mitgemacht hat. Diese Zeit mit blutigen und schleimigen Durchfällen, Krämpfen, Nebenwirkungen der Medikamente bis hin zur Resistenzentwicklung bei einem …

Weiterlesen …Stoma: Philipp hat sich mit künstlichem Darmausgang ins Leben zurückgekämpft

Speziell geschulte Pflegefachkräfte unterstützen Betroffene mit künstlichen (Darm-)Ausgängen

Leben Menschen mit einem künstlichen Darmausgang benötigen diese vor allem in der prä- und postoperativen Phase nach Anlage eines Stomas individuellen Rat und Hilfe von einer speziell geschulten Fachkraft, die entweder die Anleitung und Schulung im Krankenhaus übernimmt oder aber von einem Homecare-Unternehmen oder Sanitätshaus auch ins Krankenhaus und zur anschließenden ambulanten Versorgung ins häusliche …

Weiterlesen …Speziell geschulte Pflegefachkräfte unterstützen Betroffene mit künstlichen (Darm-)Ausgängen

Wie unsere Gesellschaft den Umgang mit dem künstlichen Darmausgang lernen kann

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten, kurz DGVS, macht die deutsche Bevölkerung, aber vor allem die ältere Generation, darauf aufmerksam, dass das Thema Stuhlgang und Darmprobleme, und alles was damit direkt oder indirekt zusammenhängt, in unserer heutigen Gesellschaft kein Tabuthema mehr sein sollte, denn viele Stoffwechselerkrankungen, aber auch Tumorerkrankungen, Verkalkungen der Gefäßinnenwände bis …

Weiterlesen …Wie unsere Gesellschaft den Umgang mit dem künstlichen Darmausgang lernen kann

Covid-19: Hochbetagte und auch deren Pflegekräfte haben ein erhöhtes Risiko zu sterben

Trotz sinkender Infizierten-Zahlen der Hochrisikogruppe in der Covid-19-Pandemie bemängelt die Deutsche Patientenstiftung unter der Leitung von Vorstand Eugen Brysch die Versorgung von ambulant und stationär Pflegebedürftigen und bezieht sich dabei auf eine Studie der Universität Bremen, die von Studienleiterin Dr. Karin Wolf- Ostermann und Professor Dr. Heinz Rothgang als Co-Autor verfasst wurde. Demnach sind nach …

Weiterlesen …Covid-19: Hochbetagte und auch deren Pflegekräfte haben ein erhöhtes Risiko zu sterben

Was sind medizinische Kompressionsstrümpfe und wann ist das Tragen sinnvoll?

Fast jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens mit Stütz- oder Kompressionsstrümpfen in Berührung, die Druck von außen auf die Venen ausüben sollen. Es gibt viele Hersteller von Stützstrümpfen, Sport-Kompressionsstrümpfen, Reisestrümpfen, und viele andere mehr, aber eine wissenschaftlich belegte Wirkung auf Venen und Venenklappen haben nur medizinische Kompressionsstrümpfe, die auch von Ärzten auf Rezept zweimal …

Weiterlesen …Was sind medizinische Kompressionsstrümpfe und wann ist das Tragen sinnvoll?

Auch eine chronische Verstopfung kann eine Stoma-Operation nach sich ziehen

In der Regel führen ein bösartiger Tumor im Darm oder aber chronisch entzündliche Prozesse zur Anlage eines künstlichen Darmausgangs, permanent oder aber nur periodisch. Im Fall einer 64-jährigen Seniorin, die körperlich und geistig behindert ist und im Heim lebt, führte eine chronische Obstipation (Verstopfung) zu einem sogenannten massiven Megarektum, das zehn Kilo Stuhl im Darm …

Weiterlesen …Auch eine chronische Verstopfung kann eine Stoma-Operation nach sich ziehen

Wie kann das österreichische Gesundheitssystem einen künstlichen Darmausgang vermeiden?

Im Nachbarland Österreich leiden etwa 80.000 Menschen an einem chronisch kranken Darm mit chronischen Entzündungen. Etwa ein Fünftel der Betroffenen von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa (CED) sind laut einer Patientenerhebung „Kopfarbeit und Bauchgefühl“ nach einer Befragung von 1.137 CED-Patienten schwer belastet. Für diese Patientengruppe müsste demnach die medizinische Versorgung Österreichs erheblich verbessert werden, …

Weiterlesen …Wie kann das österreichische Gesundheitssystem einen künstlichen Darmausgang vermeiden?

App „voize“ steht für Innovation im Pflege-Management

Drei ganz junge Menschen, die Gründer des digitalen Sprachassistenten für Pflegedokumentationen „voize“, sind eigentlich noch Studenten an der Universität. Erik Ziegler, 21 Jahre alt und die Brüder Fabio und Marcel Schmidberger, beide 22 Jahre alt, haben als Startup-Gründer Geld von der gemeinnützigen Initiative „GesundZusammen“ bekommen, weil sie mit einer Idee und Innovation zur Bewältigung der …

Weiterlesen …App „voize“ steht für Innovation im Pflege-Management

Blasenkatheter – FAQ

Wenn Patienten einen Blasenkatheter gelegt bekommen, stellen sich ihnen viele Fragen, auf die im Folgenden eingegangen wird: Ein Blasenkatheter wird per Definition als Kunststoffschlauch aus Latex, Silikon oder PVC bezeichnet, der durch die Harnröhre oder durch die Bauchdecke gelegt, der Harnableitung oder Harngewinnung dient. Es gibt gewisse Längenvorgaben, die in Zentimeter (von 20-40cm ) gemessen …

Weiterlesen …Blasenkatheter – FAQ

Stomaversorgung für Pflegeheimbewohner essentiell

Bewohner von Pflegeeinrichtungen, die Stoma-Träger sind, also einen künstlichen Darmausgang haben, können die Pflege ihrer künstlich geschaffenen Öffnung im Bauchraum zum Teil oder aber im Ganzen nicht mehr übernehmen und benötigen deshalb Hilfe von Pflegenden, wie beispielsweise Stomatherapeuten oder Stomaberater. Diese sollten genügend Geduld und Einfühlungsvermögen sowie Empathie bei der Pflege des künstlichen Darmausgangs der …

Weiterlesen …Stomaversorgung für Pflegeheimbewohner essentiell