Auch bei der Versorgung von Homecare-Patienten ist große Vorsicht und Achtsamkeit geboten

„Besuche sollten minimiert werden. Dies auch bei Stoma- und Inkontinenzversorgungen. Patienten mit künstlichem Darmausgang sind insbesondere in der Anfangsphase Risikopatienten.“

Hier einige Hinweise vom BVMed: https://www.bvmed.de/de/technologien/hygieneprodukte/corona-informationen-des-bvmed-zu-praevention-und-umgang/_7-praevention-umgang-besonnen-handeln